Seminare

Neben unseren Ausbildungen bieten wir auch Seminare als kürzeres Format für Ihre Qualifizierung an. Zu unseren Seminarangeboten zählen Themenseminare, Inhouse-Seminare, Vorträge und Übungsgruppen.

Unser kürzestes Seminarformat sind Vorträge die ein- oder mehrstündig meist abends stattfinden und Ihnen die Möglicheit bieten in verschiedene Themen und NLP als Ganzes hineinzuschnuppern. Themenseminare vermitteln mit ihrem ein- oder mehrtägigem Umfang detailiert Informationen zu ausgewählten Themen und vertiefen dies teilweise mit praktischen Übungen. Gerne helfen wir Ihnen auch Ihr Team oder Unternehmen durch neue Impulse zu stärken; besuchen Sie eine unserer Führungskräfteschulungen oder lassen Sie sich von uns ein individuelles Inhouse-Seminar zusammenstellen, das wir bei Ihnen vor Ort durchführen. Unsere Übungsgruppen richten sich schließlich an alle, die bereits Wissen über NLP erlangt haben und dieses durch praktische Anwendung vertiefen möchten.

Veranstaltungen

Im Anschluss finden Sie eine Übersicht der geplanten Seminare. Für weitere Details zu den Angeboten und für Informationen über Seminare, die wir anbieten, für die es momentan aber noch keinen Termin gibt, besuchen Sie bitte die Unterseiten zu Themenseminaren, Führungskräfteschulungen, Inhouse-Seminaren, Vorträgen, und Übungsgruppen.

Für alle Veranstaltungen, insbesondere für jene, für die noch kein Termin feststeht, können Sie gerne zusätzliche Termine über unsere Kontaktseite anfragen. Soweit in den Ausschreibungen nichts anderes erwähnt wird, können Sie sich hier auch für die Veranstaltungen anmelden.

Für manche der Veranstaltungen gibt es Frühbucherrabatte sowie Studentenrabatt. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, lesen Sie bitte rechtzeitig auch die ausklappbaren Detailbeschreibungen.

Arbeiten im gemeinsamen Feld – Wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Anwendung in der Beratung

An den Seminartagen beschäftigen wir uns einerseits mit der wissenschaftlichen Grundlagenforschung aus den Bereichen Neurobiologie, Psychologie, Intuitionsforschung, und Übertragung von Informationen außerhalb der bekannten Sinne, andererseits mit deren praktischen Implikationen und der Anwendung von Methoden, die diese neu erforschten Effekte nutzen, um Beratung noch effektiver zu gestalten.

Was alles verbindet ist das alternative Wissenschaftsmodell von Rupert Sheldrake, das postuliert, dass Information in Feldern organisiert ist und unser Gehirn eher wie ein Sender und Empfänger funktioniert.

Inzwischen gibt es eine Reihe von Methoden (2-Punkt, Matrix Energetix, QCT, etc.), die diese Ideen in praktische Methoden umsetzen. Eine Reihe davon habe ich erlernt, mit NLP-Methoden analysiert und auf das Wesentliche und gut Handhabbare reduziert. Diese Essenz möchte ich im Seminar gerne vermitteln.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Sa. 16.12.2017 09:00 - 17:00
So. 17.12.2017 09:00 - 16:00

Investition

195€

Trainer

Beim Thema Konflikte kann Coaching sehr gut helfen, wenn der Coach die Dynamiken von Konflikten kennt und zwischen Problemen, Streit und Konflikten unterscheiden kann. Ziel dieses Moduls ist es, den Teilnehmer so zu professionalisieren, dass er in der Lage ist, mit Ansätzen aus der Konfliktmoderation und der Mediation einen Konflikt mit dem Klienten aufzulösen. Hierbei ist es wichtig, dass der Coach sich zuerst mit der eigenen Einstellung zu Konflikten beschäftigt. In einem theoretischen Teil, bei dem es u.a. um die verschiedenen Arten von Konflikten geht, werden auch die Eskalationsstufen nach Glasl besprochen. Danach ist die Konfliktdiagnose nach Berkel ein weiteres Thema für die sichere Analyse der IST-Situation. Als Coach sind es oft die intrapersonalen Konflikte, die der Klient mit sich bringt, diese gilt es aufzulösen. Ein weiterer Fokus liegt auch darin, den Klienten oder Teilnehmer zu befähigen einen Konflikt kooperativ mit der anderen Konfliktpartei zu lösen. Den Abschluss des Trainings bildet inhaltlich die Konfliktmoderation mit Ansätzen aus der Mediation.

Kernfragen in diesem Thema

Kernfragen in diesem Thema: Was ist ein Konflikt? Wie ist meine eigene Einstellung zu Konflikten? Wie unterscheide ich Konfliktarten? Wie unterstütze ich meinen Klienten bei der Auflösung innerer Konflikte? Was muss mein Klient können, um einen Konflikt mit Jemandem kooperativ zu lösen? Wie moderiere ich Konflikte in einem Team, einer Gruppe oder einer Familie?

Inhalte

  • Konfliktdefinition
  • Konfliktanalyse
  • Intrapersonale und interpersonale Konflikte
  • Beziehungskonflikte
  • Konflikte in Organisationen
  • Systemische Konflikte
  • Wahrnehmung oder “Falschnehmung”?
  • Kooperative Konfliktlösung
  • Konfliktmoderation
  • Konfliktprävention

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 02.02.2018 09:00 - 17:00
Sa. 03.02.2018 09:00 - 17:00
So. 04.02.2018 09:00 - 17:00

Maximale Teilnehmerzahl

15

Investition

550€

Trainer

Der Kurs wird in Kooperation mit der VHS Iserlohn angeboten. Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Iserlohn.

Erzeugen Sie nicht nur im Außen ein gutes Bild von sich, sondern in Ihrem Inneren! Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie nicht wirklich auf Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten vertrauen und andere Menschen für wichtiger und wertvoller als sich selbst halten. Vielleicht sagen Ihnen andere Menschen, dass sie ein anderes Bild von Ihnen haben, als Sie selbst? – Das kann mit dem unbewussten inneren Bild zusammenhängen, das Sie sich von Ihrer eigenen Person machen. Innere Bilder leiten unser Verhalten und unsere Emotionen. In der Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie Ihr Selbstbild mit Hilfe von NLP-Techniken (Neuro-linguistisches Programmieren) so optimieren können, dass sie sich wohl in Ihrer Haut fühlen und dieses Bild Ihr Selbstwertgefühl unterstützt. Bringen Sie bitte eigene Themen und Lust zum Experimentieren mit.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Di. 13.02.2018 19:00 - 21:15

Trainer

Merke: Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung zu diesem Angebot.

Soziale Beziehungen sind sehr häufig der Grund von Problemen. Wenn sich Mitarbeiter im Betrieb streiten, sorgen sie oft für riesige Verluste im emotionalen, finanziellen und energetischen Bereich. Beziehungen mit Partnern, Eltern und Kindern sind immer wieder das Thema in der Änderungs-Arbeit.

Es sind nicht wirklich die Anderen, mit denen wir streiten, die wir lieben und uns vor ihnen fürchten, aber es sind immerhin die Vorstellungen von den Anderen und uns Selbst, die unser Sozialverhalten bestimmen.

Solche Bilder und Gedanken sind unsere eigenen Schöpfungen. Nachdem wir unsere innere soziale Wahrnehmung analysiert haben, ist sie oft leicht zu ändern.

Inhalt

Im Seminar erfahren und üben Sie, wie Sie sich selbst und anderen effektiv dabei helfen können,

  • unangenehme Gefühle zu reduzieren und Menschen auf ein aufbauendes Gespräch vorzubereiten,
  • blockierende Autoritäts- Beziehungen zu regulieren und auf Augenhöhe zu bringen,
  • hindernde und einengende Beziehungen zu klären,
  • effektiv mit Gruppen zu arbeiten,
  • gute Verhandlungen vorzubereiten,
  • Problemmuster aus der Kindheit aufzulösen,
  • Muster auf der Identitäts- und Persönlichkeitsebene zu verändern,

Weil die Methode menschliche Beziehungen stark vereinfacht, ist es möglich, auch sehr komplexe und komplizierte Zusammenhänge effektiv zu bearbeiten und dabei die Übersicht zu behalten.

Über Lucas Derks

Lucas Derks arbeitet schon seit 1993 mit diesem immer weiter entwickelten Ansatz. Die Verbindungen mit NLP, sozialer Kognition, kognitiver Linguistik, Hypnose und systemischer Psychotherapie sind für diejenigen, die sich mit diesen Feldern bereits beschäftigt haben, klar erkennbar. Lucas Derks ist 1950 in den Niederlanden geboren. Nach der Kunsthochschule hat er Soziale Psychologie studiert. Seine Faszination für die praktische Anwendung von theoretischen Modellen hat ihn schon 1977 in Richtung NLP geführt. Seit 1986 arbeitet Lucas als NLP Trainer und unterrichtet das Soziale Panorama in vielen Ländern der Welt. Sein Buch ‘Das Spiel Sozialer Beziehungen’ (Klett Cotta, 2000) ist in Niederländisch, Englisch, Polnisch, Portugiesisch und Deutsch erhältlich.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 23.02.2018 09:00 - 17:00
Sa. 24.02.2018 09:00 - 17:00
So. 25.02.2018 09:00 - 17:00

Maximale Teilnehmerzahl

30

Unterrichts-Sprache

Deutsch (mit sympatischem niederländischen Akzent)

Investition

  • Buchung bis spätestens 30.06.2017: 350€
  • Buchung bis spätestens 30.09.2017: 400€
  • Buchung bis spätestens 30.01.2018: 450€

Gast-Trainer

Lucas Derks

Lucas Derks

Wenn ich mich verändern will, muss ich die Komfortzone der Gewohnheit verlassen, d.h. unbewusste Routinen unterbrechen und verändern. Einmal Gelerntes wird vom Unbewussten nicht mehr hinterfragt. Routinen werden in rasender Geschwindigkeit bereitgestellt und abgearbeitet. Das ist immer dann gut, wenn diese Routinen noch zeitgemäß und für unser aktuelles Leben noch sinnvoll sind. Leider gibt es auch Routinen, die ihren einst vorhandenen Sinn heute verloren haben und uns Verhaltensweisen und Denken wiederholen lassen, die uns eher schaden, als nutzen. NLP (Neuro-linguistisches Programmieren) ist eine Methode, die die unbewussten Vorgänge verlangsamen und bewusst machen kann. Sind die Denkabläufe erst einmal dem Bewusstsein zugänglich, können sie verändert, angepasst und optimiert werden, um sie dann wieder im Unbewussten zur Routine werden zu lassen. Im Vortrag erproben Sie in praktischen Übungen aus dem NLP, wie Veränderung leicht und zuverlässig funktionieren kann.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Di. 13.03.2018 19:00 - 21:15

Die Ganzheitsarbeit nach Connirae Andreas verbindet auf sehr angenehme Art und Weise NLP mit spirituellen Erkenntnissen und Praktiken. Ziel ist es, den Zustand von Ganzsein und Einssein mit allem zu fördern.

Wenn Sie sich darauf einlassen, können Sie in einem Zustand tiefen Friedens und starker Präsenz im Hier und Jetzt intuitiv auf vorhandene Weisheit zugreifen. Probleme verlieren ihre Brisanz und Sie befinden Sich mehr und mehr in einem Flowzustand, in dem Sie Ihr Leben auf natürliche Weise erfüllt genießen.

Ablauf

An 3 Abenden lernen Sie Conniraes Formate kennen und erproben diese in Übungsgruppen:

Abend 1
  • Mit dem Basisprozess an einem Thema arbeiten.
  • Der Basisprozess als Meditation.
Abend 2
  • Die eigene Autorität zurückerlangen.
Abend 3
  • Integrieren was fehlt.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 23.03.2018 17:30 - 20:30
Sa. 24.03.2018 09:00 - 16:00

Investition

89€

Trainer

Der Kurs wird in Kooperation mit der VHS Dortmund angeboten. Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Dortmund. Falls Sie buchen möchten, bevor das Angebot bei der VHS Dortmund online ist, können Sie Sich gerne auch bei uns melden.

Veranstaltungsnummer: 181-81111D

NLP-Schnupperabend

NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren) ist ein hochentwickeltes System menschlicher Kommunikation, das in den USA von Richard Bandler und John Grinder entwickelt wurde. Es bietet eine Vielfalt an Methoden, mit denen Sie Ihre Gefühle, Verhaltensweisen und Denkmuster bewusst machen und beeinflussen können. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Stärken, Fähigkeiten, Denkmuster bei sich und anderen zu entdecken, zu nutzen und weiterzuentwickeln. Der NLP-Schnupperkurs soll Ihnen erste Einblicke in diese Methoden geben. An diesem Abend können Sie erleben und ausprobieren, wie Sie durch NLP Ihr Leben bereichern und Ihre Kommunikation mit anderen verbessern können.

Veranstaltungsort

Für Details besuchen Sie bitte die Seite der VHS Dortmund.

Veranstaltungsort ist die VHS im Balou (Klinkerbau, Eingang links), Oberdorfstr. 23, Dortmund-Brackel, Raum 2.1.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Mo. 09.04.2018 18:00 - 21:00

Investition

10€

Trainer

Gewonnen wird im Kopf, nicht nur beim Sport. Immunsystem und Psyche sind eng miteinander verbunden. Mit den richtigen mentalen Strategien können Sie Einfluss auf Ihre Gesundheit nehmen und die Heilung gezielt fördern. Neuro-linguistisches Programmieren (NLP) kann Denkstrategien optimieren und das Denken auf Heilung programmieren. Im Vortrag werden auch praktische Übungen angeboten, damit Sie eigene Erfahrungen mit mentalem Training zur Heilungsförderung machen können.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Di. 10.04.2018 19:00 - 21:15

Der Kurs wird in Kooperation mit der VHS Dortmund angeboten. Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Dortmund. Falls Sie buchen möchten, bevor das Angebot bei der VHS Dortmund online ist, können Sie Sich gerne auch bei uns melden.

Kurs-Nr. 181-81151D

Selbstvertrauen hilft beim Lernen

Themenbezogener Einführungsworkshop zur zertifizierten Lerncoach-Ausbildung „Ressourcen stärken“ für Menschen, die andere als Coach beim Lernen unterstützen möchten. In diesem Workshop lernen Sie spielerische Möglichkeiten kennen, den positiven Blick auf sich selbst zu entwickeln und zu nutzen. Denn Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu haben, ist die Grundlage für leichtes und erfolgreiches Lernen. Sie haben darüber hinaus die Gelegenheit, sich über die Lerncoachausbildung, zertifiziert nach nlpaed, zu informieren.

Teilnahmevoraussetzung

Bereitschaft an eigenen Themen zu arbeiten.

Veranstaltungsort

Für Details besuchen Sie bitte die Seite der VHS Dortmund.

VHS im Balou (Klinkeranbau, Eingang links!!), Oberdorfstr. 23, Dortmund-Brackel, Raum 1.1

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Sa. 14.04.2018 18:00 - 21:00

Investition

10€

Trainer

„Denken Sie jetzt nicht an einen blauen Elefanten!“ ….. schon passiert? Unser Gehirn kann Verneinungen nicht verarbeiten – also erscheint der blaue Elefant auf unserer inneren Bildfläche. In Verboten sagen wir unseren Kinder, was sie nicht tun sollen (Verneinungen). Da die inneren Bilder unsere Handlungen leiten, brauchen wir uns also nicht zu wundern, wenn Kinder genau das tun, was sie nicht sollen ….. so funktioniert das menschliche Gehirn ….. und zwar zuverlässig! In der Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie so sprechen können, dass Ihre Kinder verstehen, was sie von ihnen erwarten. Weiterhin beschäftigen wir uns damit, wie Sie gut für sich selbst sorgen können, was Augenbewegungen mit Denken und Lernen zu tun haben, was die moderne Gehirnforschung an wissenswerten Erkenntnissen zur Übertragung von Gefühlen bereit hält, und wie Sie diese Erkenntnisse praktisch für die Erziehung Ihrer Kinder nutzen können. Die Methoden NLP (Neurolinguistisches Programmieren) bietet einen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz, den Sie für Ihr eigenes Wohlbefinden und für die gute Erziehung Ihrer Kinder nutzen können. Bringen Sie bitte eigene Themen und Lust auf „Experimente“ mit.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Mi. 09.05.2018 19:00 - 21:15

Die Ganzheitsarbeit nach Connirae Andreas verbindet auf sehr angenehme Art und Weise NLP mit spirituellen Erkenntnissen und Praktiken. Ziel ist es, den Zustand von Ganzsein und Einssein mit allem zu fördern.

Wenn Sie sich darauf einlassen, können Sie in einem Zustand tiefen Friedens und starker Präsenz im Hier und Jetzt intuitiv auf vorhandene Weisheit zugreifen. Probleme verlieren ihre Brisanz und Sie befinden Sich mehr und mehr in einem Flowzustand, in dem Sie Ihr Leben auf natürliche Weise erfüllt genießen.

Ablauf

An 3 Abenden lernen Sie Conniraes Formate kennen und erproben diese in Übungsgruppen:

Abend 1
  • Mit dem Basisprozess an einem Thema arbeiten.
  • Der Basisprozess als Meditation.
Abend 2
  • Die eigene Autorität zurückerlangen.
Abend 3
  • Integrieren was fehlt.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Mo. 04.06.2018 18:00 - 21:00
Mo. 11.06.2018 18:00 - 21:00
Mo. 18.06.2018 18:00 - 21:00

Investition

89€

Trainer

Als Führungskraft haben Sie die Aufgabe, ihre Mitarbeiter durch ihr eigenes Vorbild zu leiten, zu delegieren, zu kontrollieren und zu bewerten. Das sind alles konfliktträchtige Aufgaben. Hinzu kommt die Fürsorgepflicht für die Mitarbeiter, die es von Zeit zu Zeit erfordert, Konflikte zwischen Mitarbeitern zu schlichten. Werden diese Konflikte nicht frühzeitig gelöst, so kommt es zu Folgeschäden wie innerer Kündigung, Mobbing, Krankheit, etc.

Im Seminar lernen Sie, wie Sie sie selbst Konflikte gelassen uns souverän lösen und als Motor für Innovationen nutzen können. Mit Hilfe gezielter Übungen werden Sie neue Strategien erproben und deren Wirkung analysieren und optimieren.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 08.06.2018 09:00 - 17:00
Sa. 09.06.2018 09:00 - 16:00

Investition

249€

Trainer