HypnoCoach, NLP-IMPULSE

Qualifizierung zum HypnoCoach

Wie arbeitet ein HypnoCoach?

Trance ist so alt wie die Menschheit. Alle Kulturen nutzen Trancephänomene für heilsame Rituale, weil der Trancezustand die Möglichkeit eröffnet, mit dem Unbewussten in Kontakt zu treten. Coaching bedeutet, dass ein professioneller Coach Coachees (Einzelpersonen oder Gruppen) dabei unterstütz, Klärungs- und Veränderungsprozesse möglichst schonend zu durchlaufen.

Vorgehensweise wie Anleiten von Meditationübungen, Traumreisen, Mentaltraining, Selbsthypnosetechniken, wie sie z.B. im autogenen Training angewandt werden, sowie klassische Hypnose-Einleitungen und -Vertiefungen gehören zum Handwerkszeug des HypnoCoaches. Dabei achtet der Coach sorgsam darauf, dass sein Coachee über alle Schritte informiert und mit diesen einverstanden ist.

Trancephänomene an sich wirken bereits entspannend und zentrierend. Durch direkte oder indirekte Suggestionen mit Hilfe von Geschichten, Metaphern und Prozessanweisungen, die auch gemeinsam mit dem Coachee / den Coachees entwickelt werden, können weitere wohltuende Effekte und nachhaltige Veränderungen erzeugt werden.

Wussten Sie schon, dass 95 % aller Gedanken und Handlungen beim Menschen unbewusst gesteuert werden und unbewusste Prozesse 1 Million mal schneller ablaufen als bewusste Prozesse. Warum sollten Coachees also nicht die Kraft des Unbewussten für nützliche Veränderungen nutzen?

Die meisten Probleme resultieren aus einem Konflikt zwischen bewussten und unbewussten Impulsen des Coachee. Der HypnoCoach nutzt Trance-Phänomene, um seinen Coachee dabei zu unterstützen, Unbewusstes und Bewusstsein in Einklang zu bringen. So wird es für den Coachee leicht, das Leben zu führen, das er sich wünscht und das im Einklang mit seinem sozialen Gefüge ist.

In der Qualifizierung erfahren und üben Sie, wie Sie Trancephänomene bei Einzelpersonen und Gruppen hervorrufen und mit Hilfe von Prozessinstruktionen und / oder Metaphern zum Wohle des Coachee / der Coachees nutzen.

Der Erfolg im Coaching hängt vom Einsatz adäquater Methoden und Strategien und vor allem von der Haltung des Coaches ab. Der Coach ist ein Begleiter und persönlicher Berater, der den Coachee / die Coachees in seiner / ihrer Entwicklung unterstützt und gemeinsam mit ihm Lösungen und Umsetzungsstrategien entwickelt. Darüber hinaus vermittelt der Coach dem Coachee geeignete Methoden zum Selbstcoaching. Ein guter Coach macht sich also nach kurzer Zeit überflüssig.

Wie verläuft die Qualifizierung

Die Qualifizierung ist praxisorientiert: Wir vermitteln die Inhalte durch Vorträge oder Erörterungen sowie vor allem durch praktische Demonstrationen und Übungen. Die angebotenen Methoden werden nach NLP-Kriterien analysiert und unterrichtet. Der anwendungsbezogene Teil beinhaltet das Trainieren der Wahrnehmung, der verbalen und nonverbalen Kommunikationsfähigkeit sowie Selbsterfahrung im Einzel- und Gruppen-Kontext.

Qualifizierungsdauer

  • 13 Tage / 90 Std. incl. Testing.
  • 20 Std. Selbstorganisierte Peergroup

Abschluss: HypnoCoach, NLP-IMPULSE

Voraussetzungen:

  • Regelmäßige Teilnahme an den Qualifizierungstagen
  • Nachweis über 20 Std. selbstorganisierte Peergroup
  • Live HypnoCoaching
  • Dokumentation von 2 Einzelberatungen oder Gruppen-Trancen

Um die Zertifizierung zum HypnoCoach abzuschließen, demonstrieren Sie Ihre Vorgehensweise als Coach im Testing mit einer nicht an der Qualifizierung teilnehmenden Person und erhalten dafür Feedback von Teilnehmern und Leitern. Vorher haben Sie regelmäßig an der Qualifizierung teilgenommen, die selbstorganisierten Trainingsanteile nachgewiesen und reichen 2 schriftliche Falldokumentation als Coach ein.

Veranstaltungen

Für alle Veranstaltungen, insbesondere für jene, für die noch kein Termin feststeht, können Sie gerne zusätzliche Termine über unsere Kontaktseite anfragen. Soweit in den Ausschreibungen nichts anderes erwähnt wird, können Sie sich hier auch für die Veranstaltungen anmelden.

Für manche der Veranstaltungen gibt es Frühbucherrabatte sowie Studentenrabatt. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, lesen Sie bitte rechtzeitig auch die ausklappbaren Detailbeschreibungen.

Was tut ein HypnoCoach?

Trance ist so alt wie die Menschheit. Alle Kulturen nutzen Trancephänomene für heilsame Rituale, weil der Trancezustand die Möglichkeit eröffnet, mit dem Unbewussten in Kontakt zu treten. Coaching ist die entwicklungsorientierte Begleitung von Einzelpersonen (Coachees) oder Gruppen durch einen professionellen Coach, der seine Coachees dabei unterstützt, Klärungs- und / oder Veränderungsprozesse möglichst schonend zu durchlaufen.

In der Qualifizierung erfahren und üben Sie, wie Sie Trancephänomene bei Einzelpersonen und Gruppen hervorrufen und mit Hilfe von Prozessinstruktionen und / oder Metaphern zum Wohle des Coachee / der Coachees nutzen.

Inhalte

  • Trancephänomene kennenlernen
  • Trancesprache kennenlernen und erproben
  • Verbale und nonverbale Trance-Einleitungen / -Vertiefungen / -Ausleitungen
    • Zählen
    • 5-4-3-2-1-Methode
    • Analoges Markieren
    • Erinnern an frühere Trancen
    • Verschachtelte Geschichten
    • Verschränken von Sinnessystemen
    • Muster unterbrechen
    • Trancephänomene etablieren und nutzen
      • Armlevitation
      • magnetische Finger / Hände / Arme
      • Schwere
      • Katalepsie
  • Kontrollmechanismen während der Trance
    • Ideomotorische Signale vereinbaren und nutzen
    • Trancen fraktionieren / verbale Abfragen nutzen
  • Trance für Veränderungsprozesse nutzen
    • Unterschiedliche Arten von Metaphern kreieren
    • Natürliche Prozesse nutzen
    • Automatisches Schreiben anleiten
    • Prozessanweisungen kreieren und nutzen
  • Arbeiten mit Gruppen und Einzelpersonen
    • Utilisieren vom aktuellen Beobachtungen
    • Synchronisieren von Gruppen mit Hilfe fraktionierter Trancen
  • Myostatiktests zur Ergebniskontrolle einsetzen

Anmerkungen

  • Im Preis sind Unterrichtsmaterialien, Pausengetränke und Pausensnacks enthalten.
  • Sie können Ihren Bildungsscheck oder Ihre Bildungsprämie für die Veranstaltung einlösen.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den wunderschönen Seminarräumen von NLP-IMPULSE statt:

NLP-IMULSE
Hans-Böckler-Str. 52a (Hinterhaus)
58638 Iserlohn

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 26.01.2018 09:00 - 17:00
Sa. 27.01.2018 09:00 - 16:00
So. 28.01.2018 09:00 - 16:00
Sa. 17.03.2018 09:00 - 16:00
So. 18.03.2018 09:00 - 16:00
Fr. 11.05.2018 09:00 - 17:00
Sa. 12.05.2018 09:00 - 16:00
So. 13.05.2018 09:00 - 16:00
Fr. 20.07.2018 09:00 - 17:00
Sa. 21.07.2018 09:00 - 16:00
So. 22.07.2018 09:00 - 16:00
Sa. 08.09.2018 09:00 - 17:00
So. 09.09.2018 09:00 - 16:00

Investition

1290€

Rabatte

Auf den Preis gewähren wir folgende Rabatte:

  • 5% Frühbucherrabatt bie Buchung bis 1 Monat vor dem ersten Termin.
  • 20% Rabatt für alle Schüler und Studenten.

Die angegebenen Rabatte werden nach der abgeschlossenen Veranstaltung zurückerstattet.

Trainer